Wie wählt man eine gute Anti-Dehnungsstreifen-Creme aus?

Anti-Dehnungsstreifen-Cremes werden verwendet, um Dehnungsstreifen zu vorbeugen und zu behandeln, wenn die Haut zu einigen Zeiten im Leben gedehnt wird, wie zum Beispiel während der Pubertät oder Schwangerschaft.

Die Cremes spenden Feuchtigkeit, regen die Hautzellen an, neues Gewebe zu bilden und zu regenerieren, und versorgen die Hautschichten mit Nährstoffen.

 

Kriterien für die Auswahl der besten Creme gegen Dehnungsstreifen

Um eine gute Anti-Dehnungsstreifen-Creme auszuwählen, empfehlen wir, eine Reihe von Kriterien zu berücksichtigen:

  • Die Inhaltsstoffe und deren Konzentration. Die Inhaltsstoffe, die bei der Behandlung und Verhinderung von Dehnungsstreifen am besten belegt sind, sind Gotu Kola und Hagebuttenöl. Gotu Kola ist vielleicht das effektivste. Es stammt von einer krautigen Kletterpflanze mit dünnen Stengen und mit rosa oder weißen Blüten. Sein natürliches Habitat sind feuchte und schwach beleuchtete Gebiete. Es stammt aus Sri Lanka, Madagaskar und einigen Gebieten Südafrikas. Es wurde seit alten Zeiten in der traditionellen orientalischen Medizin zur Wundheilung verwendet.

Einige Inhaltsstoffe wie Vitamin A oder Retinoid, die häufig in Kosmetika verwendet werden, sollten während der Schwangerschaft oder Stillzeit vermieden werden, da sie möglicherweise absorbiert werden und dem Baby schaden.

  • Hypoallergene Formel. Die Verwendung von hypoallergenen kosmetischen Elementen verleiht ihm ein sichereres Profil. Dieses Faktor ist besonders bei empfindlicher Haut oder während der Schwangerschaft zu beachten.
  • Festigende Kapazität. Manchmal wird das Auftreten von Dehnungsstreifen mit der Schlaffheit des Gewebes kombiniert. Die Formeln, die antioxidative Produkte enthalten und die Elastizität erhöhen, helfen in der Regel auch in diesem Aspekt.
  • Textur und Geschwindigkeit der Absorption. Das Maß der Fettigkeit und die Schnelligkeit deren Aufnahme können die Faktoren sein, die berücksichtigt werden sollen, besonders zu bestimmten Jahreszeiten, wie zum Beispiel im Sommer.
  • Geruch. Es ist ein sehr persönlicher Aspekt, aber ein angenehmer Geruch kann bei der Wahl eines Kosmetikprodukts ausschlaggebend sein. Während der Schwangerschaft besteht auch eine große Geruchsempfindlichkeit, die sie zum Teil erheblich abstoßend machen kann. 
  • Wissenschaftlicher Beweis. Nicht alle Cremes sind gleich. Auch wenn Ihnen sein Geruch, seine Textur, seine Absorption oder sein Preis zusagt, wenn sie nicht den von Ihnen gewünschten Zweck erfüllen, macht es wenig Sinn, es zu verwenden.

 

Trofolastin Anti-Dehnungsstreifen

Eine Formel mit hypoallergenem Gotu Kola ist ideal für empfindliche Haut. Nicht ölig und kann leicht absorbiert werden. Im Laufe der Jahre für mehrere Generationen verwendet und mit Nachweisen in der Reduzierung und Verhinderung von Dehnungsstreifen zu jedem Zeitpunkt im Leben.

Seine festigende, antioxidative Zusammensetzung stimuliert die Dermis und verbessert die Hautelastizität, reduziert Dehnungsstreifen um 89% und macht die Haut fest.

Sie können auch lesen...

Trofolastín-Vorteile

Dehnungsstreifen in 3 Schritten vorbeugen (Alltag)

Dehnungsstreifen treten als Folge einer Dehnung der Haut aufgrund einer Zunahme des Körpervolumens auf. Sie können in verschiedenen Bereichen und zu verschiedenen Zeiten in unserem Leben auftreten. Obwohl sie bei Männern und Frauen auftreten können, treten sie bei den Letzteren...

Weiter lesen

Trofolastín-Vorteile

Welche Erkrankungen verursachen Dehnungsstreifen?

Dehnungsstreifen sind Hautläsionen, die durch Dehnung und Brechen von Hautfasern verursacht werden. Dehnungsstreifen treten in den meisten Fällen bei physiologischen Prozessen auf, die ein Wachstum der Körperoberfläche beinhalten, wie sie beispielsweise in der Pubertätsentwicklung oder während der Schwangerschaft auftreten. Einige...

Weiter lesen