Was bestimmt die Größe und das Aussehen einer Narbe?

Narben entstehen auf unserer Haut als Folge des natürlichen Prozesses der Wundheilung. Nicht alle Arten von Wunden verursachen Narben, es hängt davon ab, ob sie oberflächlichere oder tiefere Hautschichten betrifft oder von der Art des Mechanismus, der sie erzeugt hat.

Die Größe und das Aussehen einer Narbe werden durch verschiedene Faktoren bestimmt, die sich auf die intrinsischen Eigenschaften jeder Person sowie auf die Eigenschaften der entstandenen Wunde beziehen.

 

Faktoren, die an der Größe und dem Aussehen einer Narbe beteiligt sind

Einige der Faktoren, die beteiligt sein werden, sind:

  • Größe und Tiefe der Wunde. Die Beteiligung großer Flächen und/oder tiefer Bereiche der Haut und des Unterhautgewebes ist einer der wichtigsten Faktoren für das zukünftige Aussehen.
  • Körperbereich, in dem die Narbe auftritt. Es gibt Bereiche, in denen die Heilung komplizierter ist, zum Beispiel Bereiche, in denen mehr Bewegung oder Spannung der Haut vorhanden ist.
  • Die Form der Narbe und ihre Ausrichtung. Narben, die geraden Linien folgen, insbesondere wenn sie den "natürlichen" Linien der Haut folgen, haben ein besseres ästhetisches Ergebnis als Narben, die durch gewundene Wunden verursacht werden, bei denen Hautgewebe verloren gegangen ist oder die horizontal verlaufen.
  • Die Ursache der Verletzung. Ein sauberer Schnitt ist ganz anders als ein Riss oder eine Brandwunde.
  • Das Alter der Person. Junge Menschen haben tendenziell längere Heilungsprozesse, allerdings ist auch ein junges Gewebe, wie es im Kindesalter auftritt, meist vitaler und regenerierbarer.
  • Das Vorhandensein von Komplikationen, z. B. wenn eine Wundinfektion auftritt. Der Heilungsprozess wird verändert und verzögert, und Sekundärschäden können die Narbe vergrößern und das Aussehen verschlechtern.
  • Die individuelle Veranlagung, einschließlich genetischer Merkmale oder Rasse, beeinflusst die Heilungs- und kosmetischen Ergebnisse.
  • Unsere Wundversorgung. Es ist ein sehr wichtiger Faktor, auf den wir im Gegensatz zu einigen der vorherigen Einfluss nehmen können. Deshalb ist es interessant, von Anfang an zu berücksichtigen, wie eine Wunde zu heilen ist und sie bei ihrer Heilung zu begleiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie können auch lesen...

Trofolastín-Vorteile

Tricks, um ein narbenreduzierendes Pflaster richtig aufzulegen

Selbstklebende Pflaster können Ihnen helfen, Ihre Wunde schnell und sicher zu heilen und das Auftreten von hypertrophen oder keloiden Narben zu vermeiden, die sehr unansehnlich sind.  Diese Narbenreduzierenden Klebepflaster schaffen ein Mikroklima in der Haut, das die Bildung neuer Kollagen-...

Weiter lesen

Trofolastín-Vorteile

Reduzieren Sie Ihre Narben in 8 Wochen

Narben entstehen auf der Haut als Reaktion auf eine Wunde, die die normale Anordnung der Haut verändert. Es gibt verschiedene Arten von Narben, abhängig von der Art der Wunde, die sie verursacht hat, und der Heilungsfähigkeit jeder Person. Die Entwicklung...

Weiter lesen

Trofolastín-Vorteile

Sind alle Narbencremes gleich?

Die Verwendung von Produkten, die für die Verwendung bei Narben formuliert wurden, zielt darauf ab, das Endergebnis des verletzten Bereichs sowohl in funktioneller als auch in ästhetischer Hinsicht zu verbessern. Die beiden Hauptoptionen sind Pflaster oder Cremes oder Öle, die...

Weiter lesen