Sind alle Narbencremes gleich?

Die Verwendung von Produkten, die für die Verwendung bei Narben formuliert wurden, zielt darauf ab, das Endergebnis des verletzten Bereichs sowohl in funktioneller als auch in ästhetischer Hinsicht zu verbessern.

Die beiden Hauptoptionen sind Pflaster oder Cremes oder Öle, die direkt auf die Narbe aufgetragen werden. Das Pflaster ist eine ausgezeichnete Option, da seine Platzierung auf der Narbe mehrere Tage ununterbrochen bleibt und die Regeneration des Gewebes erleichtert, ohne dass wir es bemerken. 

 

Vorteile der Verwendung von Narbencremes

Wir können Cremes verwenden, die mit ihren Wirkstoffen eine Reihe von Vorteilen erzielen, wie zum Beispiel:

  • Die Cremes beschleunigen die Heilung und fördern Sie die Hautregeneration durch die Synthese von Substanzen wie Kollagen, Elastin oder Glykosaminoglykanen.
  • Sie liefern antioxidationsmittel, die den freien Radikalen entgegenwirken, die die Wunde produziert hat.
  • Sie reduzieren Entzündungszeichen auf eine Weise, die einige Symptome wie Juckreiz und damit verbundene Beschwerden lindert.
  • Sie befeuchten die Narbe, halten die Wunde und die umgebende Haut mit Feuchtigkeit versorgt und vermeiden eine Austrocknung, die die Regeneration verhindert.
  • Die Verwendung von Cremes erzeugt eine Schicht, die vor Schadstoffen und Reibung schützt.
  • Bei richtiger Anwendung mit Antiseptika verhindern sie Hautinfektionen und deren Komplikationen.

 

Wie benutzt man die Narbencreme?

Narbencremes sollten auf saubere, trockene Haut aufgetragen werden. Die frühzeitige Anwendung wird empfohlen, wenn die Wunde bereits geschlossen ist (nie auf eine offene Wunde auftragen). Es ist wichtig, bei seiner Anwendung konsequent zu sein, um die positiven Auswirkungen seiner Anwendung zu sehen.

Die Anwendung sollte durch eine kleine Massage auf der Narbe erfolgen. Massage hilft der Hautregeneration und kann der kleine Moment der Selbstpflege sein, der so notwendig ist. Sie können die Massage 2 bis 3 Mal täglich wiederholen.

Große Produktmengen sind in der Regel nicht notwendig, eine erbsengroße Fingerkuppe reicht aus. In unbedeckten Bereichen ist es wichtig, Sonnencreme zu verwenden, um die Sonneneinstrahlung der Wunde zu vermeiden.

Wie wir zu Beginn des Beitrags erwartet haben, erfüllen die Pflaster die gleichen Funktionen wie Cremes oder Öle und wir können die Narbe für einige Tage vergessen, während die Pflaster kontinuierlich ihre regenerierende und schützende Funktion erfüllen. Daher sind sie immer eine sehr nützliche Alternative und werden von einer erheblichen Anzahl von Menschen aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und guten Ergebnisse bevorzugt.

Sie können auch lesen...

Trofolastín-Vorteile

Tricks, um ein narbenreduzierendes Pflaster richtig aufzulegen

Selbstklebende Pflaster können Ihnen helfen, Ihre Wunde schnell und sicher zu heilen und das Auftreten von hypertrophen oder keloiden Narben zu vermeiden, die sehr unansehnlich sind.  Diese Narbenreduzierenden Klebepflaster schaffen ein Mikroklima in der Haut, das die Bildung neuer Kollagen-...

Weiter lesen

Trofolastín-Vorteile

Reduzieren Sie Ihre Narben in 8 Wochen

Narben entstehen auf der Haut als Reaktion auf eine Wunde, die die normale Anordnung der Haut verändert. Es gibt verschiedene Arten von Narben, abhängig von der Art der Wunde, die sie verursacht hat, und der Heilungsfähigkeit jeder Person. Die Entwicklung...

Weiter lesen

Trofolastín-Vorteile

Was bestimmt die Größe und das Aussehen einer Narbe?

Narben entstehen auf unserer Haut als Folge des natürlichen Prozesses der Wundheilung. Nicht alle Arten von Wunden verursachen Narben, es hängt davon ab, ob sie oberflächlichere oder tiefere Hautschichten betrifft oder von der Art des Mechanismus, der sie erzeugt hat....

Weiter lesen